Jungs es wird mal wieder Zeit …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Jungs es wird mal wieder Zeit …

Digga mach mal Pause …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Digga mach mal Pause …

Party …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Party …

Der Tag danach …

Da war gestern noch Fleisch dran
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Der Tag danach …

Eine Weisheit …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Eine Weisheit …

Merkt eigentlich noch einer was …

Meldungen heute …

Neue Corona-Fälle : Peking riegelt Teile der Stadt ab ….

UND

Polens EU-Grenzen sind wieder offen …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Merkt eigentlich noch einer was …

Hungggaaa …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Hungggaaa …

Theresa und Ich …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Theresa und Ich …

RESPECT …

«Halten Sie die Klappe, Mr. President» – die Polizei wendet sich gegen Donald Trump

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für RESPECT …

Es wird Zeit für die Rente …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Es wird Zeit für die Rente …

Das waren noch Zeiten …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Das waren noch Zeiten …

Denkt daran …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Denkt daran …

SlideShow …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für SlideShow …

Schutzmasken …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Schutzmasken …

Freitags Krisenbier …

Solange der Pub zu ist … Every Freitag um 20 Uhr Facetime mit Freunden
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Freitags Krisenbier …

Masken und kein Fasching …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Masken und kein Fasching …

Ostern …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Ostern …

Frohe und gesunde Ostern …

Bleibt gesund …
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Frohe und gesunde Ostern …

Ich werd so langsam weich …

Es muss so langsam wieder Normalität ins Land ziehen.
Anstehen, kein Klopapier, 2 Meter mindest Abstand, Arbeitsplätze verwaist, mehr als 3 Leute müssen amtlich dokumentiert sein und in der Öffentlichkeit können Ansammlungen von mehr als 3 Personen mit Bußgeld belegt werden … wo soll das nur Enden.
Aber etwas Gutes hat die ganze Pandemie … das was die Menschen nicht in Jahren schaffen, Schaft so ein Virus in Wochen … in Vendig gibt es klares Wasser so das man den Grund sehen kann und Delphine wurden auch gesehen.
Vielleicht lernen wir ja auch mal aus Krisen was … maybe

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Ich werd so langsam weich …

geht gar nicht … Schämt euch ADIDAS …

wenn Kleinunternehmer und Selbstständige mit der „Krise“ wirklich kämpfen … könnt Ihr angeblich eure Mieten für eure Edel-Shops nicht mehr bezahlen ??

Seit Ihr nicht DIE, die mit Sponsoring jährlich Millionen machten ???

Macht doch in dieser Krise einfach mal Sponsoring für die Leute die eure Sachen tragen.

ICH KAUF DEFINITIV NICHTS MEHR BEI EUCH !!!

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für geht gar nicht … Schämt euch ADIDAS …

Gibt auch schönes …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Gibt auch schönes …

Corona immer die neusten Zahlen …

Unter https://www.ard-text.de/Index.php?page=810# findet man immer die aktuellen Zahlen zum Thema Corona.

812 = Zahlen nach Bundesländern

814 = Zahlen weltweit

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Corona immer die neusten Zahlen …

Wie spuki ist das den …

Nicht eine Pizza mehr da
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Wie spuki ist das den …

Danke mal an ALLE die sich zur Zeit den Arsch aufreißen …

Ihr hab meine Hochachtung !!!

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Danke mal an ALLE die sich zur Zeit den Arsch aufreißen …

Freitag 17:30 in Berlin …

… Eigentlich wahr da mal ganz viel Toilettenpapier
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Freitag 17:30 in Berlin …

Steven Jobs zu Besuch …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Steven Jobs zu Besuch …

Eskalations Meeting …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Eskalations Meeting …

In the Army …

Noch lachen alle
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für In the Army …

Was machen wir heute schönes …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Was machen wir heute schönes …

Hühnchen …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Hühnchen …

Schlaubi beim Zwiebel schneiden …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Schlaubi beim Zwiebel schneiden …

Männergespräche …

manchmal ist es notwendig mal ernste Gespräche zu führen … Danke Rüdiger
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Männergespräche …

Geile Typen …

https://dudeperfect.com/
Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Geile Typen …

digga-hose.com ist ONLINE …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für digga-hose.com ist ONLINE …

Abu Dhabi …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Abu Dhabi …

Freunde …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Freunde …

Party-Time …

Läuft !!!

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Party-Time …

Netter Abend Danke Daniel …

36 Guinness und 6 Cocktails gesponsert von Daniel … Danke

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Netter Abend Danke Daniel …

Wenn der Tag nicht gut wird …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Wenn der Tag nicht gut wird …

Das war 2019 …

… Digga, Chaos, ungeklärte Frage, böse verarscht worden, neues Büro, Guinness-World, Unfähigkeit, alte Freunde wiedergefunden, 100 das erste mal …, Thailando, neues Hotel, Erkenntnisse, Weisheiten, Guinness WG, Wasserpfeiffen, Hoverboards, Weltfrieden, weglaufen und einfangen, …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Das war 2019 …

Happy Weihnacht …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Happy Weihnacht …

Nur die die wissen wissen es …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Nur die die wissen wissen es …

Nette Kollegen … Thx …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Nette Kollegen … Thx …

Na super alles wird teurer …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Na super alles wird teurer …

Läuft …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Läuft …

mal was sehr privates …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für mal was sehr privates …

listen and learn …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für listen and learn …

ein Diplom mehr …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für ein Diplom mehr …

Alte Weisheit …

… Man sieht sich immer wieder …

Hallo InHo

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Alte Weisheit …

Demnächst …

Das Guinnes Camp 2019 … Hier auf dieser Plattform

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Demnächst …

The Old-Guinness-Gang …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für The Old-Guinness-Gang …

Nina Simone …

Veröffentlicht unter cool Stuff | Kommentare deaktiviert für Nina Simone …

Theresa hat recht …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Theresa hat recht …

etwas sehr interessantes …

ein guter chef ist SO wie man selbst sich einen wünschst sein

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für etwas sehr interessantes …

geleakt …

unter https://sec.hpi.de/ilc/ kann man checken ob man betroffen ist.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für geleakt …

Windows Firewall GUI …

unter https://www.binisoft.org/wfc erhält man nun eine super GUI für die Windows Firewall.

Komplett kostenlos mit super Support.

Veröffentlicht unter SoftWare | Kommentare deaktiviert für Windows Firewall GUI …

oft sollte Mann sich erinnern …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für oft sollte Mann sich erinnern …

Das WAR 2018 …

… dreifacher Kieferbruch, Krankenhaus, Zahnarzt, Geld verloren, Roller kaputt, Roller neu, Bangkok mit MaMa, lecker Essen, Server, IB, IB5, wieder nicht aufgeräumt, Steuer mennoo, Projekte, Chaos, Waage, Schmerzen, Geiler Job, super Kollegen, best Chef, Arbeit die ich mag, Corinna, Theresa, Simon, Haxen, Stress, Spaß, Monitoring, Shisha free, Gras free, Guinnes, Freunde, Dankbarkeit, Prince2 mal wieder, Eddy, Glück gehabt, gute Leute eingestellt, schlechte Leute nicht losgeworden, Meetings, weiße Mäuse, Fetti, Verarschung und neue Vorsätze für 2019 … alles wird gut!

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Das WAR 2018 …

Projekt Honolulu …

Windows Admin Center ist verfügbar (Project Honolulu).

Dieses Projekt zeigt mal ziemlich deutlich wohin sich Microsoft bewegt.

Windows Admin Center ist verfügbar (Project Honolulu)

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Projekt Honolulu …

kostenloses Bildschirm-Schnappschuss-Werkzeug …

eine gute und kostenfrei Alternative zu Snagit ect ist

PicPick

https://picpick.app/de

Veröffentlicht unter SoftWare | Kommentare deaktiviert für kostenloses Bildschirm-Schnappschuss-Werkzeug …

ganz sinnvolles Tool CRYPTOMATOR …

https://cryptomator.org/de/

lieber einmal mehr verschlüsseln … Open Source, kostenlos und für viele OS-Plattformen

 

Veröffentlicht unter SoftWare | Kommentare deaktiviert für ganz sinnvolles Tool CRYPTOMATOR …

mal was nettes für alle die in einer Anstalt gelandet sind …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für mal was nettes für alle die in einer Anstalt gelandet sind …

nice add-in für Microsoft Office …

… http://dictate.ms/

 

 

Veröffentlicht unter SoftWare | Kommentare deaktiviert für nice add-in für Microsoft Office …

Erkenntnise die JEDER eigentlich über mich wissen muß …

Geduld ist keine Tugend von mir … sorry thats me 

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Erkenntnise die JEDER eigentlich über mich wissen muß …

biiiiiiii clever my friend …

… 1x am morgen 5 Minuten dumm gestellt macht den Tag viel einfacher !

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für biiiiiiii clever my friend …

mal was nettes für zwischendurch …

Veröffentlicht unter cool Stuff | Kommentare deaktiviert für mal was nettes für zwischendurch …

eigentlich ist alles schon mal bekannt gewesen …

Unix philosophy: Do one thing and do it well.

Veröffentlicht unter ProjektManagement, thats life | Kommentare deaktiviert für eigentlich ist alles schon mal bekannt gewesen …

RHEL Spiegelserver für arme Admins …

Es muss nicht immer gleich der Red Hat Sattelite Server sein, um einen lokalen Spiegelserver für die Installation von RPM-Paketen bereitzustellen.

Auf GitHub habe ich im Repository „Poor man’s RHEL mirror“ eine kleine Sammlung von Bash-Skripten zusammengestellt, mit denen sich ein Spiegelserver für RHEL-Repositories aufbauen lässt.

Mit diesem können RHEL-Repositories auf einen lokalen Host synchronisiert und auf weitere lokale Stage-Repositories verteilt werden. Des Weiteren wurde die Möglichkeit berücksichtigt die Red Hat Errata Informationen in die lokalen Repositories zu integrieren, um die --advisory Option für Yum auch auf Systemen nutzen zu können, die über keine eigene Verbindung zum Internet verfügen.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für RHEL Spiegelserver für arme Admins …

pragmatisch …

Das Adjektiv pragmatisch bedeutet „sachbezogen“, d.h. „im Sinne einer Sache oder eines Ziels praktisch und lösungsorientiert (handeln)“. Der Begriff hat seinen Ursprung im griechischen pragmatikós (tüchtig).

Als pragmatisches Handeln wird bezeichnet, wenn jemand das tut, was nötig ist und was erwiesenermaßen tatsächlich funktioniert. Dabei treten Dinge wie Theorie oder Ideologie zuweilen in den Hintergrund. Eine derart handelnde Person nennt man einen Pragmatiker.

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für pragmatisch …

nur die wissenden wissen es …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für nur die wissenden wissen es …

Erkenntnisse aus dem Projektmanagement …

never  Change a wining Team

man sollte niemals alle Beteiligten bei einem erfolgreichen ProjektENDE vergessen ! Jeder sollte den Erfolg spüren !

Veröffentlicht unter ProjektManagement | Kommentare deaktiviert für Erkenntnisse aus dem Projektmanagement …

Haxe ist Kult …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Haxe ist Kult …

Hase ist platt …

1x zu fest gedrückt und schon ist die Luft draussen …



Mennnooo

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Hase ist platt …

Manche Tagen fangen einfach gut an …

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Manche Tagen fangen einfach gut an …

Aubacke … ich hoffe es gibt einen Plan B …

donald-trumpIch bin echt entsetzt !!!

Ist Bildung wirklich überbewertet ?

Wieder einer der eine Mauer bauen will. Als Berliner weis ich was das bedeutet. Zum Glück halten Mauern auch nicht alles auf bzw. ab.

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für Aubacke … ich hoffe es gibt einen Plan B …

R.I.P.

koenig_bhumibol_ist

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für R.I.P.

Erkenntnis für jedes Projektmangement

NICHT nörgeln sondern ändern !

Veröffentlicht unter ProjektManagement | Kommentare deaktiviert für Erkenntnis für jedes Projektmangement

Kampfkunst & Projektmanagement …

If you always put limit on everything you do, physical or anything else. It will spread into your work and into your life. There are no limits. There are only plateaus, and you must not stay there, you must go beyond them.

Bruce Lee
Read more at: http://www.brainyquote.com/quotes/quotes/b/brucelee153190.html

Veröffentlicht unter ProjektManagement | Kommentare deaktiviert für Kampfkunst & Projektmanagement …

Kostenloses Upgrade auf Windows 10 wird nicht verlängert …

Bisher gab es immer wieder Spekulationen, dass Microsoft das kostenlose Upgrade nach dem 29. Juli für Windows 7 oder Windows 8.1 Nutzer verlängern könnte. Ist aber nicht der Fall, wie sich Microsoft nun auf eine Anfrage von „Winbeta“ geäussert hat.

„Für alle, die Windows 10 nicht kostenlos im ersten Jahr ab dem 29. Juli 2015 aktualisiert haben, kann Windows 10 über den Microsoft Store oder Microsoft Handelspartner erworben werden.Sobald ein Windows-Gerät auf Windows 10 aktualisiert wird, werden wir auch weiterhin über Windows Update für die unterstützte Lebensdauer des Gerätes sorgen – ohne Kosten.

Der einfachste Weg, um Windows 10 kostenlos zu erhalten, ist bis zum 29. Juli 2016 zu aktualisieren. Sie können Windows 10 auch kaufen, wenn Sie sich entscheiden, nicht zu aktualisieren, oder wenn Sie aus anderen Gründen, wie dem Eigenbau eines PCs nun doch Windows 10 kaufen müssen. Die empfohlenen Verkaufspreis für Windows 10 in den USA sind die gleichen wie von Windows 8.1“

Wer also noch vor hat, auf Windows 10 umzusteigen, hat also noch etwa einen Monat Zeit. Wie schon im anderen Beitrag gesagt: Noch fehlt die exakte Beschreibung von Microsoft, wer nach einem Hardwarewechsel auch nach dem kostenlosen Upgrade seinen Schlüssel behält.
Im Feedback-Hub hatte man den Troubleshooter mit dem Hinweis angekündigt „Festplattenwechsel oder Motherboardwechsel“. Die Festplatte hatte man dann aber schnell wieder entfernt.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Kostenloses Upgrade auf Windows 10 wird nicht verlängert …

RIP – Muhammad Ali …

Muhammad-AliDu hast mich oft inspiriert. Deine Kraft nach dem Boxen hat mich begeistert. RIP

https://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad_Ali

 

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für RIP – Muhammad Ali …

Amazon AWS mit kostenlosen Kontingent 12 Monate testen …

Das kostenlose Kontingent für Amazon Web Services (AWS) bietet Ihnen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit AWS-Cloud-Services zu sammeln. Das kostenlose AWS-Nutzungskontingent umfasst Services mit einem kostenlosen Kontingent für 12 Monate ab dem Datum Ihrer AWS-Registrierung und zusätzliche Service-Angebote, die nicht automatisch nach diesen 12 Monaten auslaufen.

 

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Amazon AWS mit kostenlosen Kontingent 12 Monate testen …

einheitliche GUI für DBs …

unter http://www.omnidb.com.br/en_index.html bietet OMNIDB ein Open Source Webtool zur Verwaltung von mySQL, SQL, postgreSQL, Oracle, SQLlite, Access, und anderen an.

Veröffentlicht unter SoftWare | Kommentare deaktiviert für einheitliche GUI für DBs …

Fachmann in Sachen Cloud – Testing your Knowhowe …

… http://www.itespresso.de/survey/sind-sie-ein-fachmann-in-sachen-cloud-computing/

 

 

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Fachmann in Sachen Cloud – Testing your Knowhowe …

Windows 10: kostenloses Upgrade endet in 90 Tagen …

… Noch bis zum 29.7. können Privatanwender und Unternehmen das kostenlose Upgrade auf Windows 10 in Anspruch nehmen. In diesem Zusammenhang stellt er noch einmal klar, dass auch nach diesem Zeitpunkt für auf Windows 10 migrierte PCs keine Lizenzkosten anfallen.

 

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Windows 10: kostenloses Upgrade endet in 90 Tagen …

heartbleed …

Wer sich auch nur ansatzweise für Sicherheit interessiert, erinnert sich an den Heartbleed-Bug als den GAU für Verschlüsselung insbesondere im Web. Durch einen schwerwiegenden Fehler in der Bibliothek OpenSSL konnten Angreifer ganz einfach vertrauliche Daten wie Passwörter und auch die geheimen Schlüssel der betroffenen Server abziehen. Die Heartbleed-Lücke wurde vor zwei Jahren entdeckt und anschließend behoben; hunderttausende Server mussten damals aktualisiert und dann auch mit neuen Schlüsseln versehen werden.

Test of Heartbleed: https://de.ssl-tools.net/heartbleed-test

 

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für heartbleed …

alle reden von Wolken …

Microsoft möchte diese Gelegenheit nutzen, um IT-Pros mit seinen Cloud-Diensten vertraut zu machen. Diesem Zweck dienen die IT Pro Cloud Essentials, ein Paket aus kostenlosen Gutscheinen für Cloud-Dienste, Fortbildung und Support.

Aktuell enthält es unter anderem folgende Leistungen:

  • Ein Guthaben von 100 Dollar für Azure, zu konsumieren innerhalb von 3 Monaten
  • Ein Guthaben von 200 Dollar für alle Azure-Dienste, muss innerhalb eines Monats aufgebraucht werden
  • In Kürze: Guthaben von 25 Dollar pro Monat mit einer Laufzeit von einem Jahr
  • 90-Tage-Trial-Versionen von Windows 10 Enterprise und der Enterprise Mobility Suite
  • 60 Tage kostenlose Nutzung von Office 365 Enterprise
  • Ausgewählte Kurse bei Pluralsight Training
  • Gutschein für ein MCP-Exam
  • Ein unentgeltlicher Support-Call

Die Anmeldung für die kostenlosen Microsoft IT Pro Cloud Essentials erfolgt auf dieser Website, Voraussetzung dafür ist ein Microsoft-Konto.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für alle reden von Wolken …

Info über Windows Dateien …

… http://www.file.net/

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Info über Windows Dateien …

die Grenzen des AD (Active Directory) …

An welchen Stellen stößt das Active Directory und seine Werkzeuge an die Grenzen?

 

Das “Active Directory-Benutzer und -Computer” Snap-In

  • Falls in der MMC Active Directory-Benutzer und -Computer in einem Container bzw. OU mehr als 2000 Objekte enthalten sind, wird die folgende Meldung angezeigt:

    Screenshot vom Windows Server 2008
    Anschließend kann dem Hinweis gefolgt und somit die maximale Anzahl der angezeigten Elemente erhöht werden. Dieses Verhalten trifft auf Windows 2000, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 zu.

 

Die maximal unterstützte Seitengröße für LDAP-Antworten

Um sich z.B. vor Denial of Service (DoS) Attacken zu schützen, liefert das Active Directory bei einer LDAP-Abfrage als Ergebnis 1.000 Datensätze. Übersteigt das Ergebnis die Grenze von 1.000 Datensätzen, wird nach den 1.000 Einträgen der folgende Fehler angezeigt: Size Limit Exceeded Error.

Es bestehen zwei Möglichkeiten dieses Problem zu umgehen. Zum einen ist es das ändern der maximum Page Size auf dem LDAP-Client und zum anderen, dass Erhöhen des Wertes MaxPageSize in den LDAP-Richtlinien auf den DCs.
How to view and set LDAP policy in Active Directory by using Ntdsutil.exe

Der Name einer Organisationseinheit (OU)

  • Der Name einer OU kann maximal 64 Zeichen enthalten. Damit soll sichergestellt werden, dass beim aufrufen der Gruppenrichtlinien die sich im SYSVOL-Verzeichnis befinden durch einen UNC-Pfad, nicht die Grenze von insgesamt 260 Zeichen überschritten wird. Denn wenn der UNC-Pfad zu den GPOs 260 Zeichen überschreiten sollte, können somit die GPOs weder gelesen, noch an die DCs, Server und Clients angewendet werden.
    Siehe auch: Windows 2000 Supports Fully Qualified Domain Names up to 64 UTF-8 Bytes Long

 

Die Länge des Dateinamens

  • Der Pfad samt Dateiname der Active Directory-Datenbank (NTDS.dit), AD-Protokolldateien oder der GPOs die sich im SYSVOL-Verzeichnis befinden, ist auf 260 Zeichen beschränkt.

 

Der NetBIOS-Computername

  • Der NetBIOS-Name eines Computerkontos ist auf 15 Zeichen beschränkt. Eigentlich enthält dieser 16 Zeichen, wobei aber das 16. Zeichen für das System reserviert ist. Der Computername darf auch nicht ausschließlich aus Zahlen bestehen.
    Windows 2000 Does Not Permit All-Numeric Computer Names

 

Der NetBIOS-Name einer Domäne

  • Der NetBIOS-Name einer Domäne kann maximal 15 Zeichen enthalten. Auch hier enthält der NetBIOS-Domänenname eigentlich 16 Zeichen, wobei aber das 16. Zeichen ebenfalls für das System reserviert ist.

 

Die Länge des Fully Qualified Domain Name einer AD-Domäne

  • Der FQDN einer Active Directory-Domäne darf insgesamt 64 Zeichen (samt Punkten) enthalten.

 

Weitere Beschränkungen bezgl. der Namenskonventionen

 

Die maximale Anzahl an Objekten die ein Domänencontroller erstellen kann

  • Ein DC kann während seiner Lebensdauer etwas weniger als 2,15 Milliarden Objekte erstellen.

 

Die maximale Anzahl an SIDs die innerhalb einer Domäne erstellt werden kann

  • Innerhalb einer Domäne können ca. eine Milliarde Security Identifier (SIDs) erstellt werden.
    Neuerung mit Windows Server 8: Ab Windows Server 8 können nun 2,1 Milliarden security principals erstellt werden.

 

Die maximale Anzahl an GPOs die auf ein Objekt wirken können

  • Es können maximal 999 Gruppenrichtlinienobjekte auf ein Benutzer- oder Computerkonto angewendet werden. Dabei können auf einem System natürlich mehr als 999 GPOs existieren. Diese Grenze wurde aus Performancegründen festgelegt.

 

Die maximale Anzahl an Benutzern pro Gruppe

  • Unter Windows 2000 kann eine Benutzergruppe maximal 5.000 Mitglieder enthalten. Unter Windows Server 2003 existiert diese Grenze nicht.
    Siehe auch: Die Linked Value Replikation (LVR)

 

Die maximale Anzahl an Änderungen innerhalb eines schreibvorgangs im AD

  • Werden automatisiert z.B. per Skript oder Management-Tools eine größere Menge an Änderungen im Active Directory durchgeführt (z.B. das erstellen, löschen oder bearbeiten von Benutzern), können innerhalb einer Transaktion nicht mehr als 5.000 Änderungen durchgeführt werden.

 

Die maximale Gruppenzugehörigkeiten eines Sicherheitsprinzipals

  • In das Access-Token eines Sicherheitsprinzipals wie es z.B. Benutzer, Gruppen oder Computer darstellen, können maximal 1.024 Einträge existieren. Bei der Anmeldung eines Benutzers wird vom Local Security Authority (LSA) ein Access-Token generiert. In diesem Access-Token befindet sich der Security Identifier (SID) des Benutzers, die SIDs der direkten Gruppen in denen das Benutzerkonto Mitglied ist, die SIDs von Gruppenverschachtelungen und in einer Windows Server 2003 Umgebung noch die SID History. Befindet sich der Benutzer in mehr als 1.024 Gruppen, so schlägt die Authentifizierung des Benutzers fehl.

Tatsächlich sollte sich das Benutzerkonto nicht in mehr als 1.015 Gruppen befinden, denn vom LSA werden standardmäßig bis zu 9 Well-Known SIDs dem Access-Token hinzugefügt.
Users Who Are Members of More Than 1,015 Groups May Fail Logon Authentication
In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, dass bereits Probleme auftauchen, in denen der Benutzer sich in weitaus weniger Guppen befindet. Unter Windows 2000 – dort je nach SP-Stand – kann es schon bei Gruppenmitgliedschaften zwischen 70-80 bzw. 120 Gruppenmitgliedschaften zu Problemen kommen.
Group Policy may not be applied to users belonging to many groups New resolution for problems with Kerberos authentication when users belong to many groups
Unter Windows Server 2003 kann es ebenfalls zu Problemen kommen, wenn sich der Benutzer in weitaus mehr als 70 Gruppen befindet:
Authentication Fails Due to User PAC Troubleshooting Kerberos Errors When you try to log on to a Windows Server 2003-based domain by using a domain user account, the logon request fails What’s in a Token

 

Die empfohlene maximale Anzahl an Domänen innerhalb einer Gesamtstruktur

  • In einer Windows 2000 Gesamtstruktur wird empfohlen, nicht mehr als 800 Domänen zu betreiben. Die empfohlene Anzahl an Domänen innerhalb einer Windows Server 2003 Gesamtstruktur, die sich in der Gesamtstrukturfunktionsebene „Windows Server 2003“ befindet, ist auf 1.200 Domänen beschränkt. Diese Grenze gilt sicherlich auch für eine Windows Server 2008 Gesamtstruktur.

 

Die empfohlene Anzahl an Domänencontrollern pro Domäne

Die unterstützte Anzahl an Domänencontrollern innerhalb einer Windows Server 2003-Domäne beträgt 1.200. Diese Grenze wurde festgelegt, damit im Windows Server 2003 das SYSVOL-Verzeichnis, das durch das File Replication Service (kurz, FRS) repliziert wird, noch ordnungsgemäß rückgesichert werden kann.

thx Yusuf

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für die Grenzen des AD (Active Directory) …

RIP Roger Cicero …

… DU wahrst ein richtig GUTER

roger_cicero

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für RIP Roger Cicero …

posten posten posten …

… als Politiker sollte MANN das abkönnen …

PRESSEFREIHEIT ist ein HOHES GUT !!!

Song: Erdowie, Erdowo, Erdogan | extra 3 | NDR

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für posten posten posten …

nice site …

https://www.shodan.io/

nur die Wissenden wissen

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für nice site …

Books zum Thema IT-Sec …

… unter https://www.sit.fraunhofer.de/de/reports/ bietet das Fraunhofer SIT Books zum Thema IT-Sec kostenlos zum Download an.

nur zu empfehlen

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Books zum Thema IT-Sec …

Info über Windows Dateien …

… http://www.file.net/

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Info über Windows Dateien …

BSI – Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2015 …

https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/Lageberichte/bsi-lageberichte.html

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für BSI – Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2015 …

Welche Informationen werden im Internet über einen Surfer gesammelt …

  • In jedem Fall die IP-Adresse. Sie gilt als einmaliges Identitätsmerkmal, sie wird vom Internet Service Provider dynamisch zugewiesen. Anhand dieser IP-Adresse lassen sich weitere Informationen herausfinden. Behörden können mit einem richterlichen Beschluss durch die IP-Adresse den Anschlussinhaber ermitteln.
  • Den Hostnamen. Dieser ist weniger relevant, man bekommt ihn gleichzeitig mit der IP-Adresse vom ISP zugewiesen. Der Hostname beinhaltet meistens den Namen des ISP.Den ISP – Internetserviceprovider. Jeder Provider hat eigene IP-Adressbereiche für seine Kunden reserviert. Mit der IP-Adresse kann man überprüfen, in welchen Adressbereich diese fällt und zu welchem Anbieter sie gehört.
  • Das Herkunftsland. Wie beim vorherigen Punkt beschrieben, kann man vom ISP auf das Herkunftsland schließen.
  • Die ungefähre Position. Durch die IP-Adresse kann man den nächsten Knotenpunkt zum Surfer ermitteln.
  • Die verlinkende Seite, bzw. den Suchbegriff, falls die verlinkende Seite eine Suchmaschine war.
  • Der Webbrowser gibt ebenfalls viele Informationen preis, z. B. welcher Browser, in welcher Version im Einsatz ist, ob Javascript aktiviert ist, ob Cookies gesetzt werden können oder ob ActiveX aktiv ist.

Ausserdem noch detaillierte Informationen über installierte Plugins wie bspw. Adobe Reader, Adobe Flash und Java. Die eingestellte Bildschirmauflösung, das Betriebssystem und die Standartsprache.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Welche Informationen werden im Internet über einen Surfer gesammelt …

MS Office365 Cloud KO Kriterien …

… auch wenn Microsoft eine in Deutschland befindliche Cloud anbietet (Stand 2016) sind doch einige Kriterien noch supp optimal.

1. Die E-Mail-Archivierung funktioniert nur so lange, wie man den Account aktiv hält, bzw. dafür bezahlt. Um die gesetzlichen Anforderungen (Steuerrecht) zu erfüllen, müssen die Accounts von ausscheidenden Kollegen noch 6 oder 10 Jahren weiter bestehen. Bei einer hohen Mitarbeiterfluktuation, bezahlt man dann irgendwann womöglich doppelt so viele Accounts wie aktive Nutzer.

2. Microsoft macht zwar ein Backup der Kundendaten. Der Kunde bekommt aber keinen Zugriff darauf. Er kann keinen Restore daraus machen, falls ein Mitarbeiter versehentlich alle Daten gelöscht hat.

3. Den Spamfilter muss jeder User selber pflegen und anlernen. Es gibt keine zentrale Administration.

4. Der Administrator hat keinen zentralen Überblick und kann keine Aussagen treffen, warum E-Mails nicht angenommen bzw. rausgeschickt wurden. Fehlender Zugriff auf auf die E-Mail-Logdateien.

5. Es können im System keine einheitlichen E-Mail-Signaturen vorgeben werden – jeder User muss diese selber pflegen. Dies kann zu rechtlichen Problemen führen.

6. Keine Verschlüsselung von E-Mails und kein signieren von E-Mails im Webaccess.

7. Man benötigt für jede gemeinsame Mailbox und jedes Gerät/System – welches im Haus E-Mails versendet – eine separate Lizenz.

8. Das lokale Office ist nicht für Terminalserver geeignet.

9. Des Weiteren muss sich erst zeigen, wie zuverlässig die lokale Office-Version funktioniert, denn die Gültigkeit der Lizenz wird alle 30 Tage per Onlineabfrage überprüft.

10. Für das Lync-Chatsystem muss ein Programm lokal auf dem PC installiert werden. Die Macversion hängt deutlich hinterher. Unter Linux, Android, iPad oder iPhone kann man das Messaging überhaupt nicht nutzen. Es wird ein proprietäres Protokoll verwendet. Man kann also nur mit externen kommunizieren, wenn diese ebenfalls Microsoft-Lync nutzen. Keine Verbindung zu anderen offenen Chatprotokollen (Facebook, GMX, web.de, GMail).

11. Freigabe von Dokumenten aus dem Sharepoint an externen Kontakte ist auf max. 50 Zugriffe beschränkt!

12. Im Webaccess kann man E-Mail und Kalender nicht in zwei verschiedenen Tabs oder Fenstern öffnen. Die Fähigkeiten moderner Browser werden nicht unterstützt.

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für MS Office365 Cloud KO Kriterien …

lifetime of Windows Desktopsysteme …

… damit Sie wissen wann Sie dran sind

Clientbetriebssysteme Aktuelles Update oder Service Pack Ablauf des grundlegenden Supports Ablauf des erweiterten Supports

Windows XP

14. April 2009

Windows Vista

10. April 2012

11. April 2017

Windows 7 *

13. Januar 2015

14. Januar 2020

Windows 8

9. Januar 2018

10. Januar 2023

Windows 10, veröffentlicht im Juli 2015**

k. A.

13. Oktober 2020

14. Oktober 2025

 

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für lifetime of Windows Desktopsysteme …

Cloud + 365 …

Microsoft hat soeben angekündigt, dass sie den Speicherplatz im Cloud-Speicher OneDrive radikal reduzieren wollen. Dies setzt einen Großteil der Anwender unter Handlungsdruck.

Der Grund dafür sei, so Microsoft, dass einige Anwender insbesondere das Angebot “unbegrenzten Speicherplatzes”, das es bei bestimmten Office-365-Verträgen gab, allzu exzessiv genutzt hätten. Diese Aussage hinterlässt mich fassungslos. Haben die in Redmond wirklich nicht damit gerechnet, dass jemand das ausnutzt?

Hier die wichtigsten Änderungen:

  • kein “unlimited Storage” mehr für Office-365-Abonnenten der Stufen Home, Personal oder University. Das Maximum liegt künftig bei 1 TB.
  • keine neuen Verträge mehr über 100 oder 200 GB. Das Maximum liegt bei 50 GB.
  • Die kostenlose Version reduziert sich für alle (!) von 15 GB auf 5 GB. Der Aufschlag von 15 GB, den es für die Anbindung der Foto-Galerie von Smartphones gab, entfällt ebenfalls.

Wer bislang mehr gespeichert hat, als die Maximalwerte künftig zulassen, soll für weitere 12 Monate darauf zugreifen können. Nach 90 Tagen aber nur noch lesend. Nach 12 Monaten wird gelöscht.

Hier die FAQ von Microsoft:

[OneDrive Changes FAQ | OneDrive Blog]
https://blog.onedrive.com/onedrive_changes_FAQ/

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Cloud + 365 …

nur die wissenden wissen …

ballmer

Veröffentlicht unter thats life | Kommentare deaktiviert für nur die wissenden wissen …

Aktuelle Warnungen des BSI …

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Home/home_node.html

und  hier „ALLE“ Warnungen ….

https://www.buerger-cert.de/archive

Veröffentlicht unter IT | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Warnungen des BSI …